• Home
  • Gesteppte Schultertasche aus Grain-de-Poudre-Leder Joan Camera
Gesteppte Schultertasche aus Grain-de-Poudre-Leder Joan Camera SAINT LAURENT PARIS
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Gesteppte Schultertasche aus Grain-de-Poudre-Leder Joan Camera SAINT LAURENT PARIS
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Gesteppte Schultertasche aus Grain-de-Poudre-Leder Joan Camera SAINT LAURENT PARIS
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Gesteppte Schultertasche aus Grain-de-Poudre-Leder Joan Camera SAINT LAURENT PARIS
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Gesteppte Schultertasche aus Grain-de-Poudre-Leder Joan Camera SAINT LAURENT PARIS
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Gesteppte Schultertasche aus Grain-de-Poudre-Leder Joan Camera SAINT LAURENT PARIS
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
    Gesteppte Schultertasche aus Grain-de-Poudre-Leder Joan Camera

    SAINT LAURENT PARIS

    Artikelnummer:A172477-GRIS
    CHF 1.800,00
    TU
    • Schnelle Lieferung
    • LIEFERUNG NACH HAUSE
    • Einfache retouren
    Produktdetails
    Geräumig und schlicht steht Ihnen diese rechteckige Schultertasche von Saint Laurent von morgens bis abends zur Seite! Sie ist aus Leder in Grain de Poudre-Textur gefertigt, und ist mit einem Steppmuster in Form eines Y und dem Namen der Marke in goldenen Buchstaben verziert. Der gleitende Schultergurt aus Kette und Leder kann einfach oder verdoppelt getragen werden, und sie hat an der Rückseite eine flache Tasche. Ihr Innenfach mit Reissverschluss ist mit Stoff gefüttert, und ist mit einer Tasche mit Reissverschluss ausgestattet.

  • Masse: 28 x 16 x 10 cm.
  • Maximale Gurtlänge: 112 cm.
  • In Italien hergestellt.
  • EIGENSCHAFTEN

    • Produktreferenz: A172477-GRIS
    • Farbe: GRAU

    über den Schöpfer

    Saint Laurent

    Yves Henri Donat Mathieu-Saint-Laurent wird 1936 in Oran geboren. Bereits sehr früh interessiert sich der junge Mann, der später als Yves Saint-Laurent bekannt wird, für die Mode. Er verschlingt Magazine, studiert und kopiert die Kleidung, die er darin entdeckt. Als er 17 Jahre alt ist, werden seine Zeichnungen beim jährlichen Wettbewerb des "Secrétariat de la Laine" mit dem 3. Preis in der Kategorie "Kleider" ausgezeichnet, wo er einen gewissen Christian Dior, ein Mitglied der Juri trifft. Aus ihrer Zusammenarbeit entstehen schlichtweg historische Kollektionen. 1962 eröffnet er dann das Modehaus Saint Laurent, und kreiert seine erste Kollektion unter seinem Namen. Eine Vielzahl an inzwischen in der Damengarderobe etablierten Stücken entsteht in dieser ersten Kollektion: der 1966 revolutionäre Smoking, die Safarijacke im Tunikastil von 1968 und der Hosenanzug werden schnell zu Klassikern. Der französische Modeschöpfer findet seine Inspiration in der Herrenbekleidung, um die Kurven der Frauen mit gewagtem Charakter ins perfekte Licht zu rücken. Die Jahre gehen vorüber, und grosse Namen folgen einer nach dem anderen als kreative Leiter: Alber Elbaz, Tom Ford und Hedi Slimane 2012. Letzterer nimmt die Grundsteine der Marke auf, modernisiert sie, und kreiert Saint Laurent Paris. 2016 verlässt er das Unternehmen und macht Platz für den belgischen Stylisten Anthony Vaccarello, der nur zu bereit für die Nachfolge beim fabelhaften Modehaus Saint Laurent ist. Entdecken Sie Schuhe, Taschen und Mode von Saint Laurent bei Bongénie Grieder.

    entdecken
    Bongénie Grieder Newsletter
    Welches Geschlecht haben Sie?