MONTBLANC

133 produkte

über den Schöpfer

Montblanc

Die Geschichte der deutschen Luxuswarenfirma Montblanc begann im Jahre 1906 mit der Verbündung von drei Männern nach deren Entdeckung des ersten Füllfederhalters mit integriertem Reservoir in den USA. Zunächst gründeten Papierhersteller Claus Johannes Voss, Bankier Alfred Nehemias und Ingenieur August Eberstein die Firma Simplizissimus-Füllhalter in Berlin, die später unter dem Namen Simplo Filler Pen Company bekannt wurde, um diesen genialen Füller nachzuempfinden. Der erste Füllfederhalter unter dem Namen Montblanc kam 1910 heraus, und begeisterte mit seinem luxuriösen Design. Das ikonische Logo, das den schneebedeckten Gipfel des Montblancs und seine sechs Täler darstellte, wurde 1913 designt. Im Jahre 1924 dann gab die Firma endlich den berühmten Meisterstück-Füllfederhalter aus schwarzem Kunstharz heraus. Montblanc benutzt den Namen Meisterstück auch heute noch für elegante Kollektionen von Herren-Lederwaren, Manschettenknöpfe und Schreibgeräten. Andere Kollektionen folgen, wie zum Beispiel Sartorial, mit Schultertaschen, Brieftaschen und Gürteln aus Saffianoleder, und Nightflight. Letztere schliessen praktische Rucksäcke, grosse Brieftaschen und Aktentaschen aus Nylon und Leder mit einer Vielzahl an Taschen ein, ideal für Vielreisende. Entdecken Sie die Schreibgeräte, Notizbücher, Gürtel und Herrenaccessoires bei Bongénie Grieder. Die eleganten, zeitlosen und luxuriösen Stücke sind in unseren Online-Shop und in den Filialen erhältlich. Bestellen Sie jetzt, und nutzen Sie die kostenlose Lieferung in der Schweiz und in Liechtenstein.

entdecken