• Home
  • Feinstrickpullover mit dreifarbigen Seitenstreifen
Feinstrickpullover mit dreifarbigen Seitenstreifen MONCLER
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Feinstrickpullover mit dreifarbigen Seitenstreifen MONCLER
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Feinstrickpullover mit dreifarbigen Seitenstreifen MONCLER
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Feinstrickpullover mit dreifarbigen Seitenstreifen MONCLER
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen

    Feinstrickpullover mit dreifarbigen Seitenstreifen

    Artikelnummer:A131486-GRISF
    CHF 435,00
    • Schnelle Lieferung
    • LIEFERUNG NACH HAUSE
    • Einfache retouren
    Produktdetails
    Dieser feine Pullover von Moncler sorgt für sportlichen Chic in Ihren Büro-Outfits. Er ist aus weicher Schurwolle gestrickt, und ist seitlich mit Streifen in drei Farben verziert. Das Stück weist einen gerippten Rundhalsausschnitt und lange Ärmel auf. Tragen Sie Ihren zu einem Hemd, und ergänzen Sie das Ganze mit einer klassischen Hose und Mokassins.
    Pflegehinweise
    Schonende Trockenreinigung
    Zusammensetzung
    100% Schurwolle

    EIGENSCHAFTEN

    • Produktreferenz: A131486-GRISF
    • Farbe: GRAU

    über den Schöpfer

    Moncler

    Die 1952 von René Ramillon und André Vincent gegründete Marke Moncler zieht ihren Namen aus dem Ort Monestier-de-Clermont, wo sie entwickelt wurde. Zunächst Hersteller von Schlafsäcken und Zelten beginnt die Marke für ihre Fabrikarbeiter bei sinkenden Temperaturen äusserst praktische mit Gänsedaunen gefütterte Daunenjacken herzustellen. Der Bergsteiger und Abfahrtsskifahrer Lionel Terray erkennt das Potential der Marke, und bestellt die komplette Produktpalette. 1968 wird die Marke dann offizieller Sponsor der französischen Abfahrtsski-Mannschaft bei den Olympischen Spielen in Grenoble. Zu dieser Gelegenheit erscheint das berühmte Logo der Marke mit dem Hahn und dem aus zwei Bergen geformten "M". Im Jahr 1980 dann sorgt eine Zusammenarbeit mit Chantal Thomass für den Hauch Stil, der den Produkten bislang fehlte. Moncler wird damit zu einer äusserst beliebten Marke, die nicht mehr nur Sportler begeistert. Jedoch genügt dies nicht ganz, um wettbewerbsfähig zu sein, die Marke wird gegen Ende des Jahres 1992 von der italienischen Gruppe Pepper Industries aufgekauft. 2003 kommt es schliesslich zu einer bedeutenden Wende: der seit 1998 kreative Leiter Remo Ruffini entwirft Kollektionen im Sinne der "Mode", behält dabei aber die Identität der Marke bei. Heute ist aus Moncler eine Luxusmarke geworden, die Herren, Damen und Kinder stilvoll mit einzigartigen Motiven, Farben und Formen einkleidet. Entdecken Sie die Kollektionen online und in den Boutiquen von Bongénie Grieder.

    entdecken
    alt

    Danke für Ihre Anmeldung zum Newsletter. Möchten Sie ebenfalls über unsere Neuheiten für Herren informiert werden? Möchten Sie ebenfalls über unsere Neuheiten für Damen informiert werden?